——> Hier geht es zur Anmeldung <——


Teilnahmebedingungen

Teilnehmen können Kinder und Jugendliche ab Jahrgang 2006, Vorkenntnisse im Beachvolleyball sind nicht notwendig.

Die Philosophie dieses Beachvolleyballcamps ist es, die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen individuell zu entwickeln und gleichzeitig ihre Teamfähigkeit als Teil einer Gemeinschaft zu fördern. Die Erfahrung der qualifizierten Nachwuchstrainer garantiert ein hohes sportliches Niveau und der Teilnehmer erhält eine umfangreiche fachliche und individuelle Betreuung. Wir legen Wert auf einen freundlichen und fairen Umgang miteinander. Im Beachcamp sollen sich alle Teilnehmer wohlfühlen, Spaß haben und wieder gut erholt und gestärkt nach Hause reisen.

Gibt es individuelle körperliche oder gesundheitliche Einschränkungen (z.B. ist die regelmäßige Einnahme von Medikamenten notwendig), möchten wir darüber bitte vorab in Kenntnis gesetzt werden. Wir gehen davon aus, dass alle Campteilnehmer schwimmen können.

Bei Teilnehmenden unter 18 Jahren muss die E-Mailadresse eines Elternteils, sowie eine Mobil-Nummer angegeben werden.

Im Camp gelten die J+S Regeln
Die Teilnehmenden verzichten auf Alkohol und Nikotin und verpflichten sich, den Anweisungen der Leiterinnen und Leiter Folge zu leisten. Bei groben Verstößen können Teilnehmer vom Camp ausgeschlossen und auf eigene Kosten nach Hause geschickt werden.

Anmeldung + Rücktritt
Die online Buchung auf dieser Webseite ist verbindlich. Der Rücktritt von der Anmeldung ist bis zu 8 Wochen vor Beginn des Camps ohne Angabe von Gründen möglich. Bei einem späteren Rücktritt, egal, aus welchem Grund, erfolgt keine Erstattung der Reisekosten. Wird das bereits angetretene Camp aus persönlichen Gründen abgebrochen, oder der Teilnehmer aus disziplinarischen Gründen nach Hause geschickt, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung eines Restbetrages.

Zahlung
Der Campbeitrag muss auf einmal bezahlt werden und ist 14 Tage nach Erhalt der Anmeldebestätigung fällig, spätestens aber Ende Januar.

Haftung
Alle Aktivitäten werden auf eigenes Risiko ausgeübt. Für Unfälle und körperliche Schäden, die aus der Ausübung des Beachvolleyballsports herrühren, haften wir in keinem Falle.

Die Campleitung übernimmt keine Haftung für verloren gegangene, gestohlene oder beschädigte Gegenstände. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

Absage durch den Veranstalter
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 38 Teilnehmer. Bei ungenügenden Anmeldungen bis acht Wochen vor Reisebeginn behält sich die Campleitung vor, das Camp abzusagen. Alle bisher Angemeldeten werden sofort informiert und die getätigten Zahlungen erstattet.